Die Digitalisierung ändert alles
Der Fraktionsvorsitzende der FDP Borgholzhausen, Jürgen Aufderheide, fordert in seiner Haushaltsrede mindestens 50 MBit/Sek. als Internet-Standard für ganz Borgholzhausen: „Der Erhalt unserer Infrastruktur ist uns lieb und teuer. Sie kostet Geld, aber: schlechte Infrastruktur = schlechtes Image für die Stadt. Ohne eine gute städtische Grundstruktur haben wir keine Chance im […]

Fraktionsvorsitzender Jürgen Aufderheide fordert schnelles Internet in ganz Pium


Mitfahrerbank Borgholzhausen
Mitfahrerbank: Zwei ungewöhnliche Haltestellen gibt es nun in Pium. Die sind nicht für Busse oder Taxis, sondern für Privatpersonen Am Borgholzhausener Bahnhof und an der Freistraße etwa gegenüber der Edeka-Einfahrt stehen zwei neue Bänke. Sie sind nicht etwa zum Ausruhen gedacht. Neben der Bank in der Kernstadt prangt das Schild […]

Einmal Bahnhof und zurück: Stadt Borgholzhausen folgt dem Antrag der ...


Rathaus Borgholzhausen
Antrag der FDP Ratsfraktion: Die FDP-Fraktion bittet den Rat der Stadt Borgholzhausen folgenden Beschluss zu fassen: Die Verwaltung wird gebeten zu prüfen, ob die Einrichtung einer „Mitfahrerbank“ z.B. zwischen Borgholzhausen-Stadt und Borgholzhausen-Bahnhof möglich ist. Begründung: Hinsetzen, abwarten, einsteigen und zwischen Borgholzhausen-Stadt und Borgholzhausen-Bahnhof fahren – durch zwei Mitfahrerbänke kann zwischen […]

Antrag der FDP Ratsfraktion: Mitfahrerbank: Hinsetzen, einsteigen, losfahren



Antrag der FDP Ratsfraktion: Die Verwaltung der Stadt Borgholzhausen wird beauftragt, mit dem Landesbetrieb Straßen-NRW einen Abfuhrplan der Bodendeponien an der A33 in Westbarthausen über die vorhandene Trasse der Autobahn abzustimmen. Ein Abtransport über die städtischen Straßen führt zu unverhältnismäßig großen Belastungen der Bevölkerung und Infrastruktur. Begründung: An der A33 […]

Antrag der FDP Ratsfraktion: Abfuhrplan der Boden-Deponien an der A33 ...


Jeder einzelne hat es in der Hand
Antrag der FDP Ratsfraktion: Die FDP-Fraktion beantragt ein modifiziertes und verbindliches Eckwerteverfahren. Begründung: Wie schon in einer der letzten Ratssitzung mitgeteilt, sollte ein zukünftiges Eckwerteverfahren Ziele und Planzahlen konkret festlegen und somit überprüfbar und messbar sein. In der Vergangenheit wurden nur allgemein verbindliche Beschlüsse gefasst, ohne selbige mit Daten und […]

Antrag der FDP Ratsfraktion: Modifiziertes und verbindliches Eckwerteverfahren